Sonntag, 3. Januar 2010

Hochstuhlkissen

Heute zeige ich euch unser neues Hochstuhlkissen, das am Abend des 23. Dezember entstanden ist. Ich hatte den Jeansstoff und das Volumenvlies schon seit Monaten herumliegen, konnte mich aber - wie so oft - nicht für ein Design entscheiden, denn schließlich werden unsere beiden Stühle noch einige Jahre am Esstisch stehen und sollten daher wenigstens ein bisschen "zeitlos" sein. In den letzten Monaten hat sich die Kombination aus Jeans als Grundstoff, dazu Karos, Punkte oder Streifen in den Farben rot, türkis und grün als mein absoluter Favorit herausgestellt, ich lande einfach immer wieder bei dieser Zusammenstellung. Ich finde Jeans lässt sich auch toll besticken. Daher entstand nun auch das Rückenkissen für den Hochstuhl meiner Tochter in dieser Kombination. Den Schnitt habe ich mir selbst gebastelt, leider ist das Kissen insgesamt zwei bis drei Zentimeter zu breit geworden, beim zweiten werde ich da nachbessern müssen. Aber alles in allem bin ich sehr zufrieden. Das passende Sitzkissen und eine zweite Garnitur für den Stuhl des Sohnemannes sollen in den nächsten Tagen (ach vielleicht werden es auch Wochen...) folgen.



Rückenkissen für den Tripp Trapp, Stickdatei Pilzglücklich von Huups.

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    ich heiße Michaela komme aus der Nähe von Heilbronn, bin 34 und habe auch eine Tochter und einen Sohn und bin ab sofort die erste "Abonenntin" Deines Blogs; bin schon sehr gespannt auf Deine Werke...
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Huhuuu,

    ganz tolles Hochstuhlkissen!!!!

    So macht selbst der einfachste Hochstuhl noch was her!!!

    Schade das meine aus dem alter raussind, sonst hätt ich glatt von Dir gemopst*lach

    LG melanie

    AntwortenLöschen