Freitag, 22. Januar 2010

Umzug...

HIER wurde kürzlich nach unserer Bänderaufbewahrung gefragt. Ich habe dies zum  Anlass genommen, um gründlich aufzuräumen... Wer war das nochmal mit den Baumarkt-Boxen? Keine Ahnung mehr, aber diese Variante hat mir mit Abstand am besten gefallen - aus rein praktischen Gründen.

Noch gestern Abend sah das Zuhause meiner Bänder nämlich so aus (schäm):


Kurzentschlossen tauschte ich daher heute Vormittag im Baumarkt 15 € gegen diesen Kasten ein, ganz nach dem Motto "nicht hübsch aber praktisch":


Leider hatte ich einen 16 Monate alten Umzugshelfer hier sitzen, der es sich nicht nehmen ließ, JEDES EINZELNE Band in das neue Zuhause zu begleiten.


Endlich hat nun jedes Band sein Plätzlein gefunden und das Ergebnis kann sich sehen lassen:


Und im Baumarkt gab es Sortimentskoffer für 2,99 €, daher haben meine Nähgarne auch gleich eine neue Heimat gefunden:


So, nun geht der Umzugshelfer ins Bett, vielleicht kann ich gleich noch ein bißchen weiter aufräumen... oder doch lieber was nähen? Mal sehen.

Kommentare:

  1. respekt!so viel ordnung hätt ich auch gern.ich kriegs nicht hin, obwohl meine drei potentiellen umzugshelfer tagsüber alle in kita und schulobhut sind :(
    naja,ich versuch mich dir anzunähern.
    lg, maria

    AntwortenLöschen
  2. ICH war das mit dem Baumarktkasten :-)!!!

    Bei Dir sieht das Ganze aber noch viel ordentlicher als bei mir aus und ich finde es auch unheimlich praktisch, dass die Bänder gar nicht unbeding aus den Fächern gucken müssen (wie bei mir), da die kästchen durchsichtig sind und man gut erkennen kann was drin ist.

    LG Danjela

    AntwortenLöschen
  3. ich war´s mit den baumarktboxen ;-)
    klappt gut, gelle? daumenhoch für dich !!!

    glg
    nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Danjela, hallo Nicole, ich hatte es bei euch BEIDEN gesehen! und ich bin begeistert, mein neues System hat sich schon bewährt...

    AntwortenLöschen