Sonntag, 7. Februar 2010

Yippieee...sie ist wieder gesund...

... meine Stickmaschine. Von meinen Problemen habe ich HIER berichtet und von euch auch viele Tipps bekommen. Nachdem aber alles nichts geholfen hatte, bin ich mit ihr zum Doktor gefahren und nun ist sie wieder gesund! Er hat sie sich angesehen und die Fadenspannung an der Grundeinstellung etwas lockerer gestellt, das heißt sie ist nun von vorneherein etwas niedriger eingestellt, und mit der vorhandenen Verstellmöglichkeit kann ich jetzt die Anpassung an meine Garne optimal vornehmen. Ich habe ihm mein Untergarn von der Firma Walz gezeigt, davon war er nicht sooo begeistert, er meinte das sei eher Overlockgarn. Daher habe ich jetzt zwei Spulen sündhaft teures original Brother-Garn gekauft (eine Rolle mit 1100 m kostet stolze 8 €).  Da ich aber weiß dass viele von euch Overlockgarn als Unterfaden benutzen, werde ich es in den nächsten Tagen nochmal damit probieren, ich weiß ja jetzt wie ich die Fadenspannung notfalls auch "manuell" etwas korrigieren kann, ich habe nämlich beim Verstellen genau zugeschaut :)))). Gestern ist die Maschine also heiß gelaufen, daher nun ein kleiner Vorgeschmack auf das, was ich euch hoffentlich in den nächsten Tagen zeigen kann:

Das Foto ist leider verdreht, anders ließ es sich mal wieder nicht einfügen...


 ALLE SIEBEN vereint! Endlich!

Kommentare:

  1. na das ist ja prima. Dann kann ja wieder gestickt werden, bis die Nadel glüht.
    Ach, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Gewinn bei rednoserupert.
    liebe Grüsse
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Das ist toll das die maschine wieder geht.
    Irgend wann möchte ich mir auch eine kaufen, welche findest du toll?

    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ruelli,
    bin gerade in Deinem Blog gelandet und würde gern ein wenig mehr herumstöbern Aber ehrlich gesagt fühle ich mich ein wenig wie ein Maulwurf. Du kannst über "Layout" - "Schriftarten und Farben auswählen" die sonst sehr schöne Seite etwas leserfreundlicher gestalten, indem Du hellere Farben für die Schrift auswählst. Vielleicht die Schrift auch etwas größer einstellen???...
    Liebe Grüße von der Großmutter
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. @Großmutters Nähkästchen
    Danke für deinen Hinweis, es tut mir leid dass du die schriften so schlecht lesen kannst (ich denke sowieso über eine Layout-Änderung nach... und ich werde mich mal mit den Einstellungen befassen...

    AntwortenLöschen
  5. @miriam
    ich habe seit Oktober die Innovis 700E von Brother und bin sehr zufrieden, allerdings kann ich sie nur in Verbindung mit dem PedLite Programm empfehlen, ohne Software ist die Bedienung (also nur über die Maschine) nur bei höherpreisigen Maschinen komfortabel möglich. Bei meiner Maschine war das Programm inklusive (es war ein Aktions-Angebot). Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank Steffi.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Schon viiiiiiel besser!

    Nimmst Du NICHT an meiner Verlosung teil?

    AntwortenLöschen