Mittwoch, 2. Juni 2010

Kissen-Parade Teil 1

Drei Stück sind bisher fertig, zwei weitere schon zugeschnitten (aber leider brauche ich erst Reißverschluss- und Inlet-Nachschub...) bzw. unter der Stickmaschine. Hätte ich die VORHÄNGE nicht schon seit Jahren im Schrank liegen gehabt, hätte ich wohl nie im Leben in diesen Farben genäht, aber je länger ich die Dinger betrachte, um so besser gefallen sie mir. Und eigentlich bin ich kein Freund von Farbveränderungen bei Stickdateien, sie sind meistens einfach am schönsten, wenn man sie so stickt wie vom Designer vorgesehen, aber ich habe diesmal alle meine Dateien durchforstet und diejenigen ausgesucht, die ich mir in hellblau - hellgrün - türkis - weiß vorstellen konnte - und es gefällt mir wunderbar... Als einzige Garnfarbe habe ich dunkelgrau verwendet - ach wie wunderbar einfach das war, und so ergibt sich auf dem Bett ein Gesamtbild trotz völlig unterschiedlicher Serien. Nur meine Fotos, die werden ohne Blitz immer neblig und mit Blitz immer total überbelichtet - ich weiß auch nicht, was ich da ändern kann...

Tagesbett-Kissen
65 x 65 cm
40 x 40 cm
Stickdateien aus den Serien LONDON CALLING, HORST und SPIEGELWALD, alle von Huups


Und hier eine kleine Vorschau auf die nächsten Kissen:

Kommentare:

  1. Sooooooooooooooooooooooooooooooooooo schön!
    Ich bin hin und weg - was für tolle Farben!
    Ich liebe ja diese Farbkombi - habe auch so Vorhänge von TCM - aber sie liegen auch im Keller...... frag mich gerade warum.
    Werde sie direkt mal raufholen!
    Wirklich - ganz tolle Farben ich bin total verknallt!
    GLG
    petra

    AntwortenLöschen
  2. ♥♥♥...das ist ja witzig...habe hier auch gerade 6 kissen in arbeit...muss sie nachher nur noch zusammennähen...♥♥♥...da bin ich ja mal gespannt auf die nächsten 3...♥♥♥

    gggggggglg nicole

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön und die Fraben sind ein Traum.Tolle Idee mal nur mit einer Farbe zu sticken!Macht echt was her!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen