Mittwoch, 2. Juni 2010

Meldung aus dem Krankenlager

Notgedrungen wurde gestern das neue Gästebett eingeweiht, die arme kranke Rübe hat es sich nämlich darin gemütlich gemacht und schläft, schläft, schläft. Unterbrochen wird ihr Tiefschlaf nur von kurzen Essensversuchen, aber außer ein paar Bissen geht nichts. Den Ratz haben wir kurzerhand für zwei Tage ausquartiert, denn er ließ der Rübe einfach keine Ruhe. Na und was mache ich? Mama muss in Rübes Nähe bleiben und darf - ich traue mich kaum es zu sagen - den ganzen Tag NÄHEN... Sogar die Stickmaschine lasse ich gelegentlich rattern, nicht einmal die kann die Rübe aufwecken... Daher gibt's wohl bald Fotos von der fertigen Bett-Deko (ich bin im Kissenrausch...).

Am liebsten würde ich dazu liegen...sooooo gemütlich und ein 39 Grad warmes Kind als Heizkissen... 

Kommentare:

  1. Gute Besserung wünsche ich der Kleinen Maus .
    GGLG Christina

    AntwortenLöschen
  2. ♥♥♥...ach mensch das arme rübchen...hoffentlich geht es ganz schnell wieder besser...:o)))...♥♥♥

    einen schönen mittwoch und ggggggggglg nicole

    AntwortenLöschen
  3. och die arme rübe. gute besserung für die kleine.. und bin schon gespannt auf die kissen. wir haben ja genau das gleich bett..

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, dann wünsche ich dem Kleinen gute Besserung! Oder sollte er lieber noch etwas das Bett hüten, damit du fleissig nähen kannst *g*?

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  5. ♥ armes Hascherl...gute Besserung ♥
    auf die Kissen freue ich mich schon;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steffi, na dann wünsche ich Euch ganz schnelle gute Besserung für die Kleine. Dich hat ja dann wohl das Nähfieber erwischt.Echt schlimme und unheilbare Krankheit. Hoffentlich könnt Ihr trotzdem das gute Wetter am langen Wochenende genießen.
    Lg an das Krankenlager.
    Silke

    AntwortenLöschen