Samstag, 30. Januar 2010

Song zum Samstag...

... huch, schon wieder Samstag. Genähtes kann ich leider heute nicht zeigen, denn meine Stickmaschine hat gestern beschlossen, den Unterfaden ständig nach oben zu ziehen... jetzt muss ich erst mal wieder rumprobieren, an was das liegen könnte... vermutlich habe ich das Untergarn falsch aufgespult (ich habe jetzt so eine Riesenspule, die nicht auf den Spulenhalter passt...).

Daher an dieser Stelle wie auch schon HIER einer meiner Lieblingssongs zur Einleitung des Wochenendes. Gewidmet heute Bootsmann, dem Hund von REDNOSERUNPET, der heute aus der Tierklinik nach Hause darf! Viel Spaß mit dem Song!



Und weil wir gerade bei Videos sind: hier ein Beitrag unseres (Ex-)Ministerpräsidenten zum Thema Englisch als Sprache Nr. 1. Ich brech echt weg vor Lachen... bleibt dran, ab der Hälfte kommen noch Untertitel!

Freitag, 29. Januar 2010

Wir wollen Indianer werden und brauchen Ideen

Ich war heute spontan beim örtlichen Stoffhändler und habe folgende Stoffe erstanden: einfacher brauner Baumwollstoff, Filz in gelb, rot, grün sowie eine schöne Webborte in genau diesen Farben. Hieraus soll nun für meinen Ratz ein Faschingskostüm in Größe 92 enstehen, und zwar dachte ich an ein Indianerhemd. Jetzt sitze ich hier und habe eine Blockade - man braucht ja auch einen Schnitt... Ich habe hier nur Schnitte für dehnbare Sachen liegen. Habe schon überlegt, einfach ein "T" auszuschneiden, also Ärmel und Rumpf in einem, aber das sieht doch bestimmt nicht schön aus. Hat mir jemand eine Idee, oder geht das irgendwie gaaaanz einfach ohne Schnitt? Habt Ihr womöglich schon mal Beispielbilder in euren Blogs veröffentlicht? Ich wäre echt dankbar für ein wenig Hilfe....

Donnerstag, 28. Januar 2010

Geburtstagsgirlande

DIESER Teaser kann nun aufgelöst werden, denn die Girlande ist fertig geworden, und dies bereits eine Woche vor Rübes Geburtstag! Geschlossene Rolläden als Hintergrund sind jetzt nicht soooooo toll beim Fotografieren, aber es musste halt heimlich passieren, denn die Kleine soll die Girlande ja noch nicht zu Gesicht bekommen... links und rechts sind je drei Wimpel mit Prinzessinnen-Stickerei und in der Mitte in großen einzelnen Buchstaben der Name...



Schnitt: eigene Idee
Material: Baumwollstoffe, unter anderem Rosalie vom schwedischen Möbelhaus, der Pilzstoff ist von HIER,
Stickdatei: Serie "Kleines Königreich" von HIER

Endlich fertig - Hochstuhlkissen und mein erster Award!

Das Rückenkissen war ja schon seit längerem fertig, nun gesellt sich auch das passende Sitzkissen dazu.

Sitzkissen für den Tripp Trapp
Schnitt: selbst gebastelt
Stoffe: Jeans und Baumwollstoffe
Stickserie "Pilzglücklich" von HIER


Rückenansicht - den schönen grünen Stoff sieht man von vorne nämlich kaum...

Und noch etwas gibt es zu verkünden: EVE hat mir meinen ersten Award verliehen. Das freut mich natürlich nach noch nicht einmal einem Monat mit eigenem Bloggerleben ganz besonders und ich drücke dich dafür ganz fest!


Nun zu den hiermit verbundenen Aufgaben - zunächst die Fragen beantworten (Achtung es sind 35!!!):

Wo ist dein Handy?
gerade mal wieder nicht auffindbar und Akku leer...

Dein Haar?
dunkel, lockig und mittellang

Deine Mutter?
zum Glück allzeit bereit

Dein Lieblingsgericht?
was schwäbisches: Linsen mit Spätzle

 Dein Traum letzte Nacht?
kann mich leider nicht erinnern, wie so oft...

Dein Lieblingsgetränk?
Kakao (Der gute aus der Schweiz...)

Dein Traum / Ziel?
nie ernsthaft krank zu werden

In was für einem Zimmer bist du tätig?
jetzt gerade im Wohnzimmer

Dein Hobby?
na was für eine Frage....

Deine Angst?
Dass die Antwort 3 Fragen vorher sich nicht erfüllt

Wo willst du in 6 Jahren sein?
genau hier

Wo hast du letzte Nacht geschlafen?
Wie immer in meinem Bett

Etwas, das du nicht bist?
sportlich

Muffins?
ess ich gerne, mach ich aber nicht gerne (ist so eine Schmiererei, bis man sie in den Formen hat...)

Merkzettel?
leider immer mehr

Wo bist du aufgewachsen?
im  Schwabenlande

Letztes was du getan hast?
Mittagessen in den Ofen geschoben

Was trägst du?
meistens Jeans und T-Shirt...

Dein Fernseher?
wird immer unwichtiger

Deine Haustiere?
Paula (Mama Katze) und Enrico (ihr Sohnemann)

Freunde?
Ja

Dein Leben?
meistens zufrieden, momentan turbulent

Deine Stimmung?
wechselhaft

Vermisst du jemanden?
meine Kinder, sobald sie nicht in meiner Nähe sind...

Fahrzeug?
ja

Etwas, das man dich nicht tragen sieht?
Röcke (leider)

Dein Lieblingsshop?
gibt's keinen

Deine Lieblingsfarbe?
gibt's auch nicht

Wann hast du das letzte Mal gelacht?
kurz bevor ich begonnen habe diese Fragen zu beantworten...

Letztes Mal geweint?
gestern

Dein bester Freund?
zur Zeit meine Nähmaschine

Ein Ort, an den du immer und immer wieder gehst?
kein besonderer

Facebook?
nö, ist mir irgendwie nicht ganz geheuer

Lieblingsplatz zum Essen?
ehrlich? Das Sofa...

Nun zur nächsten Aufgabe: ich darf den Award fünf weiteren Personen verleihen. Die Auswahl fällt mir außerordentlich schwer, denn es gibt unzählige wunderbare Blogs. Daher möchte ich den Award denjenigen verleihen, die mir bei DIESEM leidigen Problem so nett geholfen haben - ich konnte eure tollen Tipps leider noch gar nicht ausprobieren:


Noch etwas: Ich weiß, dass sehr viele solcher Awards hier herumgeistern und dass nicht jeder sie mag - ich weiß nicht wie meine "Kandidaten" dazu stehen, und daher bin ich niemandem böse, der sich entschließt, den Award nicht anzunehmen oder ihn nicht weiter zu geben.

Dienstag, 26. Januar 2010

Demnächst hier...

... zu sehen:

Bis dahin wünsche ich eine gute Nacht!

Fertig und HILFE ich brauche TIPPS!

Auflösung DIESES Teasers: Meine erste Svenja ist fertig! Wie schon im Teaser beschrieben, hatte ich mit den Tücken des Stoffes zu kämpfen - Jersey wird einfach nicht mein Freund werden.... sogar ein Loch habe ich mir reingenäht, deshalb ist jetzt in der vorderen Mitte dieses schnuckelige Band aufgenäht.... Die Maschine will einfach manchmal nicht transportieren, näht dann dicke Knubbel und zieht den Stoff in die Nähmaschine ein, den muss ich dann mit Gewalt wieder rausreissen.... Außerdem wellt sich alles ganz schön...ich muss das mal mit dem Stickvlies drunterlegen ausprobieren. Aber wo legt man das drunter? Nachher dann wegreißen? Welches Vlies benutzt man da am besten (ich habe nämlich bisher fürs Sticken nur ein festens, das man abschneiden muss, das wäre ja wohl eher ungeeignet...)? Ihr seht ich brauche Hilfe und ein paar Tipps von euch!!!
Nichts desto trotz hier die Bilder der alles in allem dennoch ganz schön gewordenen Svenja. Vor allem die Farben gefallen mir wirklich gut:

Schnitt: Svenja von HIER
Stoffe: Jersey in türkis/hellblau von HIER
und in lime mit Blumenmuster von HIER
Webband: "DOGZ" türkis von HIER
Stickserie: Deer Star von HIER

Rückseite
(Das Teil muss noch in die Waschmaschine,
damit die Ränder vom Stickrahmen rausgehen und damit alles schön ausfranst...)


Ach nochwas, beim Aufzeichnen des Schnittmusters hat mir meine Rübe fleißig geholfen, bzw. sie hat nebenher ihr eigenes Projekt in Angriff genommen - man bedenke: sie wird nächste Woche drei Jahre alt.
 

Montag, 25. Januar 2010

...und noch ein Teaser

... denn ganz fertig ist das Teil leider noch nicht, ich muss morgen nochmal messen und anpassen. Und eines kann ich schon sagen: Ich werde einfach nicht Freund mit Jersey.... schon wieder Wellen Wellen Wellen, steckenbleibender Stoff, und sogar ein Loch habe ich mir reingenäht... zum Glück konnte alles wenigestens einigermaßen gerettet werden... aber Spaß gemacht hat es nicht wirklich...

 


U-Heft-Hülle



Sonntag, 24. Januar 2010

Teaser-Auflösung - Es ist eine Ordnerhülle!!!

Hier nun die Auflösung DIESES Teasers. All die lieben Tierchen treffen sich auf der Arche Noah. Und die wird ab Februar den Kindergartenordner meiner Rübe schmücken. Jedes Kind sammelt nämlich dort seine gemalten Werke sowie einige andere wichtige Dokumentationen über die Zeit im Kindergarten. Der Kindergarten heißt Arche Noah, da lag es einfach nahe, diese Stickdatei zu verwenden. Ich habe lange überlegt, ob ich eine Hülle nähen soll, das war mir aber letztendlich zu viel Arbeit und ich habe stattdessen zum Klebestift gegriffen und den Stoff ganz einfach großflächig aufgeklebt. Hat prima geklappt, von ein paar winzig kleinen Falten mal abgesehen. Ein wirklich ärgerliches Malheur ist mir aber doch passiert: Beim Bügeln habe ich die Zackenlitze angeschmolzen. Sieht nicht sooooo schön aus, ist aber nun nicht mehr zu ändern. In das Plastikfach auf dem Ordnerrücken kommt noch ein Foto der kleinen Rübe.

Stoffeinband für einen Kindergarten-Ordner
Stoffe: Jeans, Baumwollstoffe
sonstiges Material: Zackenlitze, Webband
Stickdatei "Arche Noah" von  HIER


Detail der geschmolzenen Zackenlitze....

Samstag, 23. Januar 2010

Was fürs Herz...

Gute Idee von HIER, mit einem Lied das Wochenende einzuleiten. Ich schließe mich an und zeige euch eines meiner Lieblingslieder. Es gibt ja so absolute Gänsehaut-Songs, und dieser ist einer...



In diesem Sinne auch von mir ein schönes Wochenende!

Ein paar Kleinigkeiten...

... die schon vor längerer Zeit entstanden sind, möchte ich euch heute zeigen, denn DIESER Teaser muss vor seiner Vollendung erst noch ein paar Runden in der Waschmaschine drehen...

Zwei Utensilo-Körbchen: In dem schön bunten blumigen werden jetzt unsere Fernbedienungen in kindersicherer Höhe auf der Fensterbank aufbewahrt. Das in Jeans steht mittlerweile im Wohnzimmer meiner Schwägerin.


eigenes Schnittmuster
Stoffe außen: bunt vom gelb-blauen Möbelhaus bzw. Jeans
Wachstuch in grün-weiß kariert von HIER
Stickserie "Pilzglücklich" von HIER

Diese Körbchen machen echt süchtig, denn sie sind superschnell genäht und eignen sich prima um Stickdateien auszuprobieren. Vielleicht mache ich demnächst mal wieder einen Schwung voll, das wären auch schöne Osterkörbchen...

Freitag, 22. Januar 2010

kleiner Teaser

Also zunächst einmal: Ich HASSE dieses Wort, wie auch so viele andere englische Begriffe, für die es einfach keine gescheit verständliche Alternative in unserer Sprache gibt. Oder wisst Ihr einen passenden Begriff? Also nun eine kleine Vorschau auf ein fast fertig gestelltes Projekt. So langsam habe ich dann auch genug von dieser Stoffkombination, die ich ja in den letzten Wochen zu genüge verwendet habe...




Mit dem Stickbild bin ich nicht soooo zufrieden, irgendwie ist meine Maschine immer sauer, wenn sie eine zweite Lage über eine bereits gestickte Fläche sticken soll, und straft mich dafür mit reißenden Fäden oder mit unsauberen Flächen. Das sieht man dann beispielsweise bei den schwarzen Teilen der Augen im ersten und zweiten Bild. Auch schmale Buchstaben sehen bei mir nie richtig schön aus. Falls irgendjemand weiß, wie man das verbessern kann, bin ich für Tipps gerne dankbar.

Die Auflösung folgt demnächst hier...

Umzug...

HIER wurde kürzlich nach unserer Bänderaufbewahrung gefragt. Ich habe dies zum  Anlass genommen, um gründlich aufzuräumen... Wer war das nochmal mit den Baumarkt-Boxen? Keine Ahnung mehr, aber diese Variante hat mir mit Abstand am besten gefallen - aus rein praktischen Gründen.

Noch gestern Abend sah das Zuhause meiner Bänder nämlich so aus (schäm):


Kurzentschlossen tauschte ich daher heute Vormittag im Baumarkt 15 € gegen diesen Kasten ein, ganz nach dem Motto "nicht hübsch aber praktisch":


Leider hatte ich einen 16 Monate alten Umzugshelfer hier sitzen, der es sich nicht nehmen ließ, JEDES EINZELNE Band in das neue Zuhause zu begleiten.


Endlich hat nun jedes Band sein Plätzlein gefunden und das Ergebnis kann sich sehen lassen:


Und im Baumarkt gab es Sortimentskoffer für 2,99 €, daher haben meine Nähgarne auch gleich eine neue Heimat gefunden:


So, nun geht der Umzugshelfer ins Bett, vielleicht kann ich gleich noch ein bißchen weiter aufräumen... oder doch lieber was nähen? Mal sehen.

Donnerstag, 21. Januar 2010

Ersatzklamotten-Beutel

Noch nachgereicht. Passend zur Kindergartentasche gibt's noch einen Beutel für die Ersatzkleidung. Schon im alten Jahr entstanden (quasi als "Test-Objekt" für die Tasche). 


Vorderseite
Schnitt "für Turnbeutelvergesser" von HIER
Stoffe: Jeans und verschiedene Bauwollstoffe
Stickserie "Little Friends Forever" von HIER


Rückseite


Habe ich schon erwähnt, dass ich diese Kerlchen einfach LIEBE???

Mittwoch, 20. Januar 2010

U-Heft-Hülle




Endlich fertig - Kindergartentasche

Ich habe IN DIESEM POST schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Kindergartentasche für meine Rübe gegeben, nun ist sie endlich fertig (obwohl es noch zwei Wochen bis zum Geburtstag sind...!!!). Nach vielen Versuchen, Probeschnitten und Experimentieren mit Materialien ist nun dieses Exemplar herausgekommen. Ich bin insgesamt sehr zufrieden damit, Verbesserungsmöglichkeiten gibt es natürlich trotzdem immer. Der Schnitt ist eine Mischung aus DIESEM, DIESEM und ein bißchen eigener Senf ist natürlich auch dabei. Der Deckel ist hinten mit Klettband befestigt, so dass er auch mal ausgetauscht werden kann. Ich hoffe aber, dass sie meiner Rübe so gefällt und wir nicht gleich einen Wechseldeckel brauchen...





Schnitt: siehe oben
Stoffe: Jeans,Wachstuch (orange) und beschichteter Baumwollstoff  (lila) von HIER, Baumwollstoffe von HIER, Schrägband
Zubehör: Gurtband, Klettband und Trägerschnallen von HIER
Stickserie "Little Friends forever" von HIER





Vorderansicht geöffnet


Innenasicht
(das orangefarbene ist Wachstuch,
das lilafarbene beschichtete Baumwolle,
der Rest sind alles Baumwollstoffe)


abnehmbarer Wechseldeckel, Klettverschluss


Innenansicht


Details außen

Montag, 18. Januar 2010

Puppenbuggy

So nach und nach möchte ich euch noch weitere Sachen zeigen, die schon seit längerem fertig sind. Hier ein neuer Bezug für den Puppenbuggy meiner Rübe sowie eine dazu passende Wickeltasche.












Bezug und Wickeltasche für den Puppenbuggy
Schnitt Marke Eigenbau
Stoffe Jeans und grüner Baumwollstoff mit weißen Punkten
Stickserie - Pilzglücklich von HIER