Mittwoch, 30. Juni 2010

Das darf doch wohl nicht wahr sein - und ein Teaser

Eigentlich wollte ich im Nähzimmer gründlich aufräumen...habe ich auch. Der Ratz jedoch ebenfalls... Nachdem ich ihn dann zu einem Vormittagsschläfchen hingelegt hatte (seine Nacht war leider etwas zu kurz...), startete ich frohen Mutes die Stickmaschine. Was soll ich sagen: Habt Ihr euch bei eurer Brother auch schon immer gefragt, WARUM die Maschine beim Einschalten immer eine Meldung "Der Stickarm setzt sich gleich in Bewegung" anzeigt. nun, mich hat das immer etwas genervt, aber GRUNDSÄTZLICH war mir schon klar, warum diese Warnung angezeigt wird. Mit den Gedanken (und leider auch den Augen...)schon halb beim Zuschnitt für das nächste Projekt drücke ich munter auf "OK" und wende mich den Zuschnitten zu. Dann nur kurz das herrliche Geräusch des schnurrenden Stickarmes und kurz darauf ein fürchterliches Brummen, Surren, Rattern, Knarren..... Der Ratz hatte eine leere Untergarnspule auf die Maschine gelegt, die dann vom Stickarm mitgeschoben und dann - wie auch immer das funktioniert - "eingesaugt" wurde, anders kann ich das nicht nennen, schaut selbst hin. Da sitzt sie nun, und zwar bombenfest. Ich habe schon einige Schrauben aufgedreht um die Abdeckungen zu entfernen, aber die entscheidende Schraube sitzt leider so fest, dass ich auf Herrn Rüllis Heimkehr heute Abend warten muss (ich bibbere...bitte lass nicht alles kaputt sein!!!), damit er die Schraube aufdreht (und am besten gleich alles wieder in Ordnung bringt...). Daher jetzt nur ein Teaser auf ein wunderbares Projekt, ich darf nämlich für ANJA eine wunderbare Stickdatei ausprobieren....



grüner Cord, gelbes Wachstuch, roter Fliegenpilzstoff, ein bißchen Reißverschluss, ein bißchen Webband, ein paar KamSnaps und eine tolle Stickdatei...was aus uns wohl wird??? Demnächst erfahrt Ihr hier mehr darüber 

Montag, 28. Juni 2010

Zurück!

Leider ist unser Urlaub im Bregenzerwald nun vorbei. Hier einige Impressionen. Leider waren 8 der 10 Tage verregnet, aber davon haben wir uns die gute Laune (zumindest meistens) nicht verderben lassen...

In DIESER tollen Ausstellung gab es selbst für unsere Kleinen viel zu entdecken:

Balanceakt...

...Riiiiiiesen-Schmetterlinge...

...Entdeckungstour im Fuchsbau...

...Kletterpartie...

Muuuuh

Auch in der Schattenburg gibt es viel zu entdecken...

...drum herum bestimmt auch, die Enteckungstour musste jedoch leider wetterbedingt ausfallen...


Im Bauernhofmuseum hatten wir ebenfalls viel Spaß...
wunderschöner Bauerngarten

lustige Kuh-Rolller - was für ein Riesenspaß!

leckere Holunderküchle

An den letzten beiden Tagen ging es dann doch noch auf den Berg...
Brrrrrr

Seilbahnfahren - eine neues Hobby des Ratz

endlich ohne Regenjacke...

Samstag, 12. Juni 2010

Einen habe ich doch noch vor der Blogpause...

Viel Spaß damit...ich liebe die beiden einfach! Und beim zweiten Mal versteht man's schon besser...

Mit diesem...

... Täschlein für den familiären Medikamenten-Bedarf verabschiede ich mich in eine Blogpause, denn es stehen wichtige Projekte an, die nun keinen Aufschub mehr erlauben... Leider ist die Tasche schon völlig ausgebeult, sie ist nämlich ein bißchen zu klein geraten...

Schnitt: selbst gebastelt
Außenstoff: Sternchen-Baumwolle von Stenzo
Futter: Wachstuch
Stickserie: Schwester Erika

Und ich bin mir sicher: auch der Ratz wird noch lernen, dass seine Hände an dieser Tasche nix verloren haben...

Freitag, 11. Juni 2010

Frollein braucht...

... unbedingt ein Täschchen für das Bastelzubehör. Und so wandern ab sofort Klebstoff, Lineal, Schere, Schablonen, und, und, und, in dieses Mäppchen. Die Vorlage stammt aus DIESEM Buch. Es sind noch viele weitere schöne Projekte drin, alles Täschlein und Mäpplein für dies und das, da weiß man gar nicht wo anfangen... Etwas schade finde ich allerdings, dass bei den einzelnen Projekten keine Größenangaben dabei stehen. Aber die Vorlagen und Anleitungen sind ansonsten echt schnuckelig...

Stiftetasche
Futter und oberer Außenstoff: Wachstuch, Rest Baumwollstoff
Stickdatei aus der Serie ""Kleines Königreich" von Kunterbunt-Design

Mittwoch, 9. Juni 2010

CD-Aufbewahrung fürs Auto

Die entstand in den letzten Tagen so nach und nach. Platz für 6 CDs. Leider ist der Pilzstoff nun fast aufgebraucht :(((

Hat natürlich auch Vorteile...

...wenn man sich in der Größe irrt: Die zu groß geratene Hannah wandert nun fertig bestickt zu einer größeren Kiga-Kollegin der Rübe, und wenn sie der nicht mehr passt, bekommt sie die Rübe wieder zurück... das nennt man wohl zwei Fliegen mit einer Klappe.

Schnittmuster HANNAH
Größe 98/104 - passt perfekt bei Größe 116 :))))))
Stickdatei aus der Serie "Bonnie Bunt" von Tausendschön
Karo-Stoff von STOFF UND STIL

Montag, 7. Juni 2010

Hannah - auf ein Neues!

Diesmal in Gr. 86/92 - passt perfekt, wenn man Kleidergröße 98 braucht... ist wirklich superschnell und einfach zu nähen und macht was her. Übrigens gnadenlos kopiert von der lieben Frau Tausendschön... Und ich glaube die mit den Herzchen mache ich auch noch!

Schnitt: Hannah von Farbenmix, Ärmel gekürzt
Größe laut Vorlage 86/92, entspricht in echt Gr. 98
Stickdatei aus der Serie "Bonnie Bunt" von Tausendschön

Sonntag, 6. Juni 2010

Einen sommerlichen Tortellini-Salat...

... gibt's bei uns heute alls Grill-Beilage:

SOMMERLICHER TORTELLINI-SALAT


500 g Tortellini (am besten mit Käse gefüllt...)
600 g Tomaten
400 g Champignons aus dem Glas
1 kl. Glas Miracle Whip
150 g saure Sahne
2 EL Balsamico-Essig
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
2 EL frischer Basilikum
Thymian getrocknet, Salz, Pfeffer


Die Tortellini nach Packungsanweisung kochen, abgießen und etwas abkühlen lassen

In der Zwischenzeit die Tomaten vierteln, die Champignons abtropfen lassen und

aus Miracle Whip, saurer Sahne, Knoblauch (gepresst oder gehackt), Balsamico (ich nehme ja immer gerne etwas mehr als im Rezept steht...) und Olivenöl die Salatsoße bereiten.

Die noch lauwarmen Tortellini zusammen mit den Tomaten und Champignons in eine Schüssel geben, mit der Salatsoße übergießen, alles gut durchrühren und ziehen lassen (am besten im Kühlschrank für ein bis zwei Stunden)

Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und dem getrockneten Thymian abschmecken und mit den frisch gezupften Basilikum-Blättern vermischen.

Guten Appetit!

Bei uns ist der Basilkikum leider noch nicht so weit, dass man ihn schon verwenden könnte, daher gab's heute nur getrockneten...

Bin genervt!

Gestern versuchte mich mal an einer schnellen HANNAH. Schon beim Zuschnitt dahcte ich mir: Die wird doch viel zu groß. Und beim Nähen bestätigte sich dieser Eindruck. Nun sitze ich hier mit einer Bluse in 98/104, in der meine Rübe regelrecht ertrinkt. Das ist in echt mindestens Größe 116. Daher habe ich sie auch noch gar nicht fertig genäht. So was nervt mich einfach, wenn man sich auf Größenangaben überhaupt nicht verlassen kann... Aber eines muss man sagen: schnell genäht ist sie und zuckersüß auch. Dann gehe ich halt nochmal eine zuschneiden, zum Glück habe ich neulich versehentlich gleich zwei Meter des Stoffes gekauft...

HANNAH in Größe 98/104 (entspricht aber eher 116)
Es fehlen noch Ärmelbündchen, Saum sowie Getüddel...

Samstag, 5. Juni 2010

Tadaa - Nähzimmer komplett

Endlich, ja endlich ist im Nähzimmer alles so weit fertig, dass ich es mal "im Ganzen" zeigen kann.

 
 Einige Kissen sind dazu gekommen - aber es sind noch nicht alle fertig...
Leider geht mir nun der Vorhangstoff aus und ich muss mir was einfallen lassen.

So weiter geht's, hier der Zuschneide- und Stickbereich:
Im Hintergrund seht Ihr den Bürobereich des Zimmers

Dieses Schränkchen ist ein "Überbleibsel" unserer Umräum-Aktion.
Hier wohnt nun unsere Mercedes, ein Sperrmüll-Fund meines Mannes....



Und hier noch die Schrankwand mit dem Nähtisch.

Jetzt sind wir einmal 360 Grad rum, neben dem Bügelbrett kommt das Gästebett....


EDIT wegen der vielen Anfragen:

DANKE für die vielen lieben Kommentare, es scheint euch zu gefallen...

NEIN, natürlich ist es nicht immer so schön aufgeräumt, schließlich wird hier auch gearbeitet. Aber da ich nun sehr viel Platz und Stauraum habe, ist es nicht sooo schwierig, alles immer wieder an seinen Platz zu räumen.

NEIN, das siund nicht alles Schränke fürs Nähzeugs. Es sind auch unsere Bürosachen darin..schätzungsweise halbe halbe Nähsachen und Bürokram.

JA, der Zuschneidebereich in ca. 85 cm Höhe ist ein Traum (und hat sich ganz nebenbei so ergeben, die Idee hatten wir erst während des Umräumens...).


Wochenende UND Sonnenschein...

...ach wie herrlich ist das! Als ich DEN KAMERADEN bei Bettina heute Morgen sah, habe ich gleich mal gestöbert:



Ich sag ja immer: Sport ist Mord! In diesem Sinne, ein schönes Wochenende und von mir kommt später nochmal was Neues.

Freitag, 4. Juni 2010

Rockin' Ratz...

... heißt es ab sofort bei uns. Er bekommt ein aufgehübschtes T-Shirt, das rockt. Ein tolles ebook, ich habe schon tausend Ideen für weitere Projekte damit.

T-Shirt vom Schweden
Applikation nach dem ebook I LOVE MUSIC

Darf ich vorstellen?

Das ist unser Mitbewohner Karlchen, er hat ein Mini-Bommeltuch bekommen (da die Rübe es leider verschmäht hat, Originalton "Schön, Mama, aber du kannst es behalten"). Und ENDLICH scheint sich die Sonne heute auch zu uns verirrt zu haben. 

Karostoff in orange von Stoff und Stil
Minibommel in rot von Pepelinchen
Stickdatei aus der Serie Bonnie Bunt von Tausendschön

Mittwoch, 2. Juni 2010

Kissen-Parade Teil 1

Drei Stück sind bisher fertig, zwei weitere schon zugeschnitten (aber leider brauche ich erst Reißverschluss- und Inlet-Nachschub...) bzw. unter der Stickmaschine. Hätte ich die VORHÄNGE nicht schon seit Jahren im Schrank liegen gehabt, hätte ich wohl nie im Leben in diesen Farben genäht, aber je länger ich die Dinger betrachte, um so besser gefallen sie mir. Und eigentlich bin ich kein Freund von Farbveränderungen bei Stickdateien, sie sind meistens einfach am schönsten, wenn man sie so stickt wie vom Designer vorgesehen, aber ich habe diesmal alle meine Dateien durchforstet und diejenigen ausgesucht, die ich mir in hellblau - hellgrün - türkis - weiß vorstellen konnte - und es gefällt mir wunderbar... Als einzige Garnfarbe habe ich dunkelgrau verwendet - ach wie wunderbar einfach das war, und so ergibt sich auf dem Bett ein Gesamtbild trotz völlig unterschiedlicher Serien. Nur meine Fotos, die werden ohne Blitz immer neblig und mit Blitz immer total überbelichtet - ich weiß auch nicht, was ich da ändern kann...

Tagesbett-Kissen
65 x 65 cm
40 x 40 cm
Stickdateien aus den Serien LONDON CALLING, HORST und SPIEGELWALD, alle von Huups


Und hier eine kleine Vorschau auf die nächsten Kissen: