Mittwoch, 9. März 2011

Flötentasche die zweite

Diesmal Schnitt Foldie Bag, leicht vergrößert und ohne Volumenvlies, dafür die Innenseite aus Wachstuch.
Und mal ohne Flöten-Aufnäher, dann ist die Tasche universeller einsetzbar...

 


Kommentare:

  1. Ha, vielleicht hätte mir mit so einer schönen Tasche das Flöten auch mehr Spaß bereitet ;o)..Klasse ist die Tasche,..nur leider spielt hier keiner ein Instrument (wegen meinem verhassten Flötenunterricht *lach*)!
    Schönen Blog hast du! Ich komme noch mal wieder ;o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. die finde ich besser als die vorherige. sieht auf jedenfall super aus

    AntwortenLöschen
  3. Endlich komme ich mal wieder zum kommentieren. Ich schau zar immer rein aber die letzte Zeit fehlte Zeit für einen Kommentar.
    Ich finde auch diese Tasche als Flötentasche super!
    Haben wir auch im Einsatz für die Musikschule super schön und praktisch. Und deine Stoffwahl ist so süß!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Die spricht mich auch mehr an, als die Ratz Fatz und sie ist auch viel schöner zu nähen.. I mag den Schnitt total und hatte ihn ja zu Weihnachten letztes Jahr als Gitarrennotentascherl genäht.. Deine Version und Kombi der Stoffe ist traumhaft..

    Liebe Steffi haste super schön gemacht..

    Herzliche Grüße, Ela

    AntwortenLöschen