Sonntag, 26. Februar 2012

Wer gackert denn da?

Die diesjährige Ostereierproduktion im Hause Rülli hat begonnen.
Und vernünftig aufbewahrt werden nicht nur unsere Ostereier, sondern auch die Frühstückseier im "Anton" von YVONNE.
Ich durfte ihr erstes ebook probenähen und muss sagen: So super ausführlich und perfekt bebildert schlüpfte Anton fast von alleine unter der Nähmaschine hervor.

Das ebook beinhaltet neben der großen Variante für acht Eier auch eine Mini-Version für vier Eier. Die Fächeeinteilung kann einfach herausgenommen wrden, so hat man im Bedarfsfall ein schnuckeliges rundes Utensilo. Es kann mit oder ohne Verschluss genäht werden, oder man klappt den eingenähten Verschluss einfach nach innen um, wenn man ihn gerade nicht benötigt. Ihr seht also: Anton ist mehr als nur ein Eierkörbchen!

Das ebook bekommt Ihr ab sofort HIER

Danke liebe Yvonne dass ich probenähen durfte.

Kommentare:

  1. Sehr sehr schön :-)
    Vorallem deine Verzierung außen - hast du mit der Näma gestickt? Sieht echt klasse aus.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. ... das sieht wirklich fantastisch aus ♥
    Da freut man sich noch etwas mehr auf Ostern;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  3. waaahhh...ist das toll...superklasse...meine frühstückseier wollen auch so ein betti :-)

    lg.
    alexandra

    AntwortenLöschen